Meldungen

Teams der PTS sorgen für mehr Sicherheit

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat die PTS GmbH beauftragt, im Rahmen der „Verfügungsdienste Sicherheit“ für mehr Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln zu sorgen.

Ab 1. Januar 2019 sollen die Sicherheitsteams der PTS GmbH, in den Zügen des Schienenpersonennahverkehrs unterwegs sein.

Die Mitarbeiter der PTS werden auf ausgewählten Linien im VRR-Verbundraum planmäßig eingesetzte Kundenbetreuer unterstützen. Der Einsatz erfolgt an allen Wochentagen mit Schwerpunkt auf die Abendstunden sowie in den Nächten am Wochenende und vor Feiertagen. Ziel der Sicherheits- und Bestreifungsdienste ist es, das Sicherheitsempfinden der Fahrgäste – aber auch der Kundenbetreuer – zu verbessern.

Die Teams bestehend aus zwei Sicherheitspersonalen werden unternehmensübergreifend bei allen Eisenbahnverkehrsunternehmen im VRR-Gebiet eingesetzt. Das sind zurzeit: Abellio Rail NRW, DB Regio, Keolis Deutschland, National Express, NordWestBahn, Regiobahn sowie VIAS.

07.11.2018